Über uns

1980 gründete Wolfgang Greinger für die ersten interessierten Spieler dieses hüpfenden Sportes die Hohensteiner Volleyballgruppe. 1990 übernahm Herbert Renner die Volleyballgruppe und bereits 1992 trat man dem VfaL Meidelstetten bei um die Hohensteinhalle als Spielort zu bekommen. 1994 wurde die Volleyballgruppe als eigenständige Sparte in den SSV Bernloch integriert. Des Weiteren wurde die Sparte Mitglied im Volleyball Landesverband Württemberg (Vereinsnr. 444) mit der Zielsetzung organisiert in einer Freizeitrunde zu Spielen. Über 16 Jahre prägte Herbert Renner das Spiel der noch jungen Sparte, welches bis heute noch aktuell ist. Im Anschluss übernahm Martin Walter bis 2012 die Sparte Volleyball und führte dies auf dem gelegten Grundstein fort. 2012 übernahm Julia Mayer und Rene Schwalme gemeinschaftlich die Abteilungsleitung der Sparte Volleyball und leiten zukünftig die Geschicke im mittlerweile sprungstarken Bereich des Breitensports.