Chronik

Ein kleiner Rückblick auf über 80 Jahre Schießsport in Bernloch

1924 - Gründungsjahr

Männer die Freude am Schießsport hatten gründeten den Schützenverein Bernloch. Gründungsmitglieder waren Dr. Elps (1.Vorstand), Gustav Reihling, Hans Hirrle, Karl Kegel und Hans Goller.

Mitgliedschaft im Verband Württemberger Kleinkaliberschützen.

1925

Hans Hirrle wird neuer 1. Vorstand und begleitet diese Amt 20 Jahre lang bis zum Kriegende.

Mai 1927

Einweihung des neu erbauten Schützenhauses im Vogeltal.

August 1927

Durchführung des ersten Abschluschießens mit Kinderfest.

 Vogeltal Eröffnungsschießen Eröffnungsschießen 1930

1932

Durchführung des Roßberg-Gauschießens. Die vorhandenen 5 Schießstände reichen nicht aus und werden um 6 Schießstände erweitert.

4. August 1935

10-jähriges Jubiläum mit Kinderfest.